/ / Eclipse-Code-Vervollständigungsproblem - Eclipse, Autocomplete

Eclipse-Code-Vervollständigungsproblem - Eclipse, Autocomplete

warum stimmt die eclipse nicht mit dem Argument überein, während die Code - Vervollständigung durchgeführt wird. Im folgenden Beispiel hätte es automatisch die Übereinstimmung mit dem throwable. Stattdessen zeigt er arg1 als erste Option.

Bildbeschreibung hier eingeben

Antworten:

7 für die Antwort № 1

Die Autocomplete-Optionen in Eclipse fürAutomatisch abgeschlossene Methodenargumente beginnen mit den Parameternamen, die in der Quellverteilung gefunden werden (die die Klasse mit der Methode enthält). Wenn keine Quellenverteilung verfügbar ist, verwendet sie die Parameternamen, wie sie in den Binärverteilungen angegeben sind, d. H. In dem kompilierten Bytecode. Dies ist das Standardverhalten

Wenn Sie dieses Verhalten beim Einfügen ändern möchtenParameternamen aus Quellcode oder Binärdateien bis zum Einfügen der besten vermuteten Argumente (einschließlich lokaler Variablen), dann können Sie die Auto-Vervollständigen-Optionen von Eclipse dazu konfigurieren, wie im folgenden Screenshot gezeigt:

Eclipse Content Assist - Argumente erraten

Dies führt zu dem gewünschten Ergebnis der automatischen Anzeige der Optionen, die die Liste der am besten erratenen Argumente enthalten. Dies scheint auch zu vermeiden, Parameternamen vorzuschlagen:

Zeige am besten bewertete Argumente im Editor an


1 für die Antwort № 2

Ich nehme an, arg1 ist etwas, das du schon eingegeben hast. So kann der Vorschlag, den eclipse zur Verfügung stellen kann, versuchen, etwas zu finden, das von arg1 anfängt. Es ist also die erste Wahl.

Sie können t eingeben und Alt + / versuchen, um festzustellen, ob dies der Grund ist.